12.06.14 15:31 Uhr
 10.105
 

USA: 19-Jährige engagiert aus Versehen eigene Tante als Auftragsmörderin

Unter falschem Namen hat sich eine Amerikanerin mit ihrer Nichte auf Facebook angefreundet.

Im Laufe des Gesprächs heuerte die 19-Jährige die Frau als Auftragsmörderin an, die ihre gesamte Familie töten sollte.

Die Frau rief sofort die Polizei und die Nichte sitzt inzwischen in Haft. Sie gestand den Mordplan, behauptet aber, es nicht wirklich ernst gemeint zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Facebook, Versehen, Tante, Auftragsmord
Quelle: stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2014 15:33 Uhr von ZzaiH
 
+43 | -1
 
ANZEIGEN
das ist ja ne familie...tante spioniert nichte aus...nichte braucht auftragskiller...was machen die anderen wohl so...?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?