12.06.14 14:56 Uhr
 94
 

Schweiz: Landesweites Netz von Schnellladestationen für Elektroautos noch 2014

Immer wieder macht Tesla auf sich aufmerksam, weil die Firma Produktion und Verbreitung von Elektroautos weiter voran bringen will (ShortNews berichtete).

Ein Schritt auf diesem Weg ist der Aufbau eines landesweiten Netzes von Schnellladestationen für Elektroautos in der Schweiz.

Tesla hat sich vorgenommen, bis zum Endes des Jahres 2014 ausreichend Ladestationen errichtet zu haben. Beispielsweise soll auf beiden Seiten des Gotthards je eine Ladestation aufgebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Netz, Elektroauto, Tesla, Ladestation
Quelle: handelszeitung.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2014 15:44 Uhr von schrottnews_ad_hoc
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte erwähnen dass das geplante "landesweite Netz" aus stolzen fünf bis sechs Ladestationen bestehen wird.
Die Schweiz ist zwar klein, aber das wird für eine vernünftige Abdeckung nicht annähernd reichen.
Zum Vergleich: 2011 gab es laut Schweizer Erdölvereinigung 3626 konventionelle Tankstellen.
Kommentar ansehen
12.06.2014 15:53 Uhr von sfmueller27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, da gebe ich dir recht. Die Anzahl der Ladestationen hätte ich schon noch irgendwo reinpacken können. Es gäbe noch mehr, was man erwähnen könnte:
Eine Tesla-Ladestation kostet 200.000 Franken. 5-6 Ladestationen soll deswegen reichen, weil man von einer Reichweite des ModelS von 500 Kilometer ausgeht, die Ladestationen aber der Abstand zwischen den Ladestationen nie mehr als 160 km beträgt. Je nachdem wo man wohnt und arbeitet, darf man dann aber trotzdem unter Umständen recht weit fahren.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?