12.06.14 13:43 Uhr
 852
 

Indien: Frau wird auf einer Polizeistation Opfer von Massenvergewaltigung

Im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh ist eine Frau erneut Opfer einer Vergewaltigung geworden.

Die Frau beschuldigt die Polizisten, über sie hergefallen zu sein. Weil sie sich weigerte, für die Entlassung ihres Mannes Geld zu zahlen, sei es zu der Massenvergewaltigung gekommen.

Polizeisprecher Virendra Kumar Shekhar kündigte Ermittlungen an und sagte: "Die Schuldigen werden bestraft."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau,