12.06.14 10:25 Uhr
 1.826
 

War uralter Fisch der Vorfahre aller Wirbeltiere?

Forscher entdeckten jetzt eine Fischart, die fast 500 Millionen Jahre alt ist und der Vorfahre von fast allen Fischen, Vögeln, Reptilien und Menschen sein könnte.

Der in einem Fossil entdeckte Fisch wurde auf den Namen "Metaspriggina" getauft.

Es wird davon ausgegangen, dass der Fund dieses Fisches, eine Studie aus dem 19. Jahrhundert über moderne Organismen unterstützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fisch, Vorfahre, Wirbeltier
Quelle: csmonitor.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2014 12:52 Uhr von m0u
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"[...]eine Studie aus dem 19. Jahrhundert über moderne Organismen unterstützt[...]"

19. Jahrhundert und modern? was? der satz ist sehr verworren.
Kommentar ansehen
12.06.2014 16:30 Uhr von ElrondMcBong
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Fischart wurde schon anfang des 20. jhds entdeckt und ist 510 mio jahre alt. (Q: wikipedia)

wenn das stimmt ist diese News kompletter schwachsinn, der name der quelle bestätigt diese These ;)

[ nachträglich editiert von ElrondMcBong ]
Kommentar ansehen
13.06.2014 12:59 Uhr von jens3001
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ach je, ihr Klugscheisser.


m0u: "moderne Organismen" hat nichts mit deiner Mode zu tun. Es bezieht sich auf "aktuellen" Evolutionsstufen und biologischen Entitäten. Seit dem 19. Jahrhundert hat sich da nicht viel getan.
Somit sind z.B. wir Menschen ebenfalls "moderenn Organismen" obwohl es uns sogar schon seit einigen 1000 Jahren gibt - in dem Zustand in dem wir heute sind.

Verworren ist nur dein Geisteszustand :)


ouster: Einer Theorie bedarf es an Beweisen und kann dennoch immer wieder über den Haufen geworfen weren. Somit ist die Evolution weiterhin eine Theorie die Untermauerung durch Beweise benötigt.
Einen davon kannst du in der News lesen - falls du das schon gelernt hast :)


ElrondMcBong: was genau ist daran kompletter Schwachsinn und in wiefern ist der Name der Quelle für dich eine Bestätigung?
Kommentar ansehen
13.06.2014 16:12 Uhr von ElrondMcBong
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@jens3001

Schwachsinn da der komplette inhalt der news schlichtweg falsch ist (und es somt keine news gibt), Name da "christlich" + "wissenschaft" in einem "satz".

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?