12.06.14 09:34 Uhr
 135
 

"Final Fantasy 14": Gleichgeschlechtliche Hochzeiten werden möglich

Spiele-Entwickler Square Enix hat einige Neuigkeiten zum Online-Rollenspiel "Final Fantasy 14: A Realm Reborn" verkündet. So wird der Patch 2.4 die Klasse der Schurken mit sich bringen und den sogenannten Ninja-Job.

"Ninjas, die Ausübenden dieser Kunst, machen sich die dem Himmel, der Erde und allen Lebewesen innewohnende Ki-Energie zunutze, um sie mit behänden Gesten in Form trickreicher Kampftechniken zu entfesseln", so der Entwickler.

Der Patch wird außerdem die Möglichkeit mit sich bringen, gleichgeschlechtliche Ehen zu schließen. Außerdem können Hochzeiten unabhängig von Rasse oder Nation geschlossen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ehe, Homosexualität, Final Fantasy
Quelle: gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Final Fantasy 14": Game Master nehmen sich Spielern an, die sich daneben benehmen
"GTA" und "Final Fantasy" in "Little Big Planet 3" nachgebaut
"Final Fantasy 13": PC-Spiel braucht 60 Gigabyt auf der Festplatte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Final Fantasy 14": Game Master nehmen sich Spielern an, die sich daneben benehmen
"GTA" und "Final Fantasy" in "Little Big Planet 3" nachgebaut
"Final Fantasy 13": PC-Spiel braucht 60 Gigabyt auf der Festplatte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?