12.06.14 09:28 Uhr
 464
 

Billiger gehts kaum: Mozilla bringt Smartphone für unter 20 Euro auf den Markt

Der Internetriese Mozilla will noch 2014 ein Billigsmartphone auf den Markt bringen, dass umgerechnet nur 19 Euro kosten soll.

Die Hardware für das Gerät soll von Spreadtrum Communications kommen.

Mit diesem Super-Billig Gerät soll Menschen in Schwellenländern wie Indien der Wechsel von einem normalen Handy hin zu einem Smartphone erleichtert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Mozilla, Schwellenland
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2014 12:44 Uhr von heinzinger
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Dann können sie ihre Vergewaltigungen filmen.

Nix zum fressen, aber ein Smartphone brauchen sie. Na klar.

Aber es kann ja nicht wahr sein, dass diese Menschen bisher ihre Daten noch nicht zur Verfügung gestellt haben.

[ nachträglich editiert von heinzinger ]
Kommentar ansehen
12.06.2014 14:11 Uhr von polyphem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was das wieder für eine Verschwendung von Rohstoffen darstellen wird... unfassbar.
Kommentar ansehen
12.06.2014 17:21 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
19€ würd ich auch für son ding geben..............
Kommentar ansehen
12.06.2014 23:18 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar doch - jeder sollte für eine Drohne ortbar sein.
Kommentar ansehen
15.06.2014 13:50 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN