11.06.14 20:24 Uhr
 293
 

Lotto: Knapp 950.000 Euro gehen zweimal nach Norddeutschland

Beim Samstagslotto hatten zwei Tipper die sechs richtigen Gewinnzahlen auf ihrem Spielschein stehen. Die erfolgreichen Lottospieler kommen aus den Bundesländern Hamburg und Niedersachsen und bekommen jeweils 948.871,20 Euro.

Der Jackpot wurde dagegen nicht geknackt. Daher geht es in der ersten Gewinnklasse beim heutigen Mittwochslotto um rund sechs Millionen Euro.

Auch bei der Zusatzlotterie Spiel 77 gab es in der ersten Gewinnklasse keinen Gewinner. Daher steht hier der Jackpot heute bei etwa einer Million Euro. Sechs Hauptgewinner, die jeweils 100.000 Euro erhalten, gab es beim Spiel Super 6.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Lotto, Norddeutschland
Quelle: isa-guide.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Sexistische Werbung soll verboten werden
Nordkorea: Tourismusbehörde wirbt ausländische Touristen an
Auktion: Mondstaub-Beutel der Apollo-11-Mission soll Millionen bringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?