11.06.14 19:24 Uhr
 198
 

Schloss Rochlitz: Ausstellung über fast vergessene Kämpferin der Reformation

Elisabeth von Rochlitz hat die Reformation vor 500 Jahren mit vorangetrieben. Sie soll unter anderem bis zu 10.000 Briefe verfasst haben, von denen rund 2000 erhalten sind.

Doch wie so viele anderen Frauen auch, die sich für die Reformation eingesetzt haben, ist sie in Vergessenheit geraten.

In der Ausstellung können 300 wertvolle Bilder und Objekte bewundert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Reformation, Elisabeth von Rochlitz
Quelle: tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?