11.06.14 17:55 Uhr
 235
 

Vom All in die grüne Hölle: Felix Baumgartner fährt beim 24h-Rennen am Ring

Am 21. Juni starte die 42. Auflage des legendären 24-Stunden-Rennens am Nürburgring.Eine Überraschung auf der Fahrerliste dürfte dabei Felix Baumgartner sein.

Der 46-jährige Extremsportler, der durch seinen Fallschirmsprung aus der Stratosphäre bekannt wurde, wird zusammen mit dem GT-Fahrer Pierre Kaffer und den mehrfachen Le Mans Siegern Marco Werner und Frank Biela einen Audi R8 LMS ultra pilotieren.

Auf seinem Weg vom "All in die grüne Hölle", kann man Baumgartner mit dem Hashtag #FELIX24HOURS auf den üblichen sozialen Plattformen folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ClassicMini
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rennen, Nürburgring, Felix Baumgartner
Quelle: pagenstecher.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felix Baumgartner vermutet "politische Eliten" hinter seiner Facebook-Sperrung
Felix Baumgartner blamiert sich wegen Facebook-Post über FPÖ-Wahlerfolg
Jan Böhmermann nennt Felix Baumgartner "österreichischen Wirtschaftsflüchtling"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2014 17:55 Uhr von ClassicMini
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Extrem sind die Anforderungen an einen 24h-Fahrer auf jeden Fall auch. Ob sie mit seinen bisherigen Aktionen vergleichbar sind, keine Ahnung. Immerhin hat er ein erfahrenes Team an der Seite - ich bin gespannt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felix Baumgartner vermutet "politische Eliten" hinter seiner Facebook-Sperrung
Felix Baumgartner blamiert sich wegen Facebook-Post über FPÖ-Wahlerfolg
Jan Böhmermann nennt Felix Baumgartner "österreichischen Wirtschaftsflüchtling"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?