11.06.14 15:10 Uhr
 269
 

Duisburg: Reifenstecherin treibt in der Stadt ihr Unwesen

In der Nacht auf Mittwoch hat eine bislang unbekannte Täterin in Duisburg bei zehn Autos die Reifen zerstochen.

Ein Zeuge hatte die Frau bei der Tat beobachtet. Als die Reifenstecherin bemerkte, dass sie entdeckt wurde, türmte sie.

Die Frau soll etwa 20 bis 25 Jahre alt gewesen sein und sie hatte einen schwarzen Jogginganzug mit weißen Streifen an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Duisburg, Reifen, Reifenstecher
Quelle: rp-online.de