11.06.14 14:00 Uhr
 312
 

Österreich: Trickdiebstahl und gewerbsmäßiger Betrug führen zu Haftstrafen

Der Strafverteidiger Mag. Normann Hofstätter vertrat eine 14-jährige Rumänin als Teil einer Betrügerbande.

Die sechs Personen wurden wegen Trickdiebstahls allesamt zu teilbedingten Haftstrafen verurteilt.

Die Täter nutzten Tricks mit Wechselgeld und Bettelbrief, um von Opfern Handys und andere Wertgegenstände zu stehlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Doktorweb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Wien, Betrug, Haftstrafe
Quelle: oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN