11.06.14 14:00 Uhr
 314
 

Österreich: Trickdiebstahl und gewerbsmäßiger Betrug führen zu Haftstrafen

Der Strafverteidiger Mag. Normann Hofstätter vertrat eine 14-jährige Rumänin als Teil einer Betrügerbande.

Die sechs Personen wurden wegen Trickdiebstahls allesamt zu teilbedingten Haftstrafen verurteilt.

Die Täter nutzten Tricks mit Wechselgeld und Bettelbrief, um von Opfern Handys und andere Wertgegenstände zu stehlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Doktorweb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Wien, Betrug, Haftstrafe
Quelle: oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2014 14:16 Uhr von Justus5
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was für einen sensationelle Überschrift.
Ich dachte immer, Trickdiebstahl und gewerbsmäßiger Betrug würden überall auf der Welt zu Haftstrafen führen - und nicht nur in Österreich....
Kommentar ansehen
11.06.2014 14:24 Uhr von knuggels
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das eigentlich sensationelle an dieser Meldung ist, dass ein rumänischer Staatsbürger verurteilt wurde. Denn sonst sind diese ja für Fleiß, Ehrlichkeit und Bildung bekann und kommen sonst nirgendwo mit dem Gesetz in Konflikt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?