11.06.14 12:07 Uhr
 179
 

Städte und Gemeinden bei Facebook am Beispiel der Stadt Deggendorf

In vielen Bereichen des Lebens werden bereits soziale Netzwerke genutzt.

Immer mehr Städte und Gemeinden nutzen nun auch Facebook, um die Bürger zu informieren.

Die Stadt Deggendorf gilt als einer der Vorreiter, die dieses neue Medium dafür nutzt. In der Stadt wird Facebook auch für zahlreiche andere Möglichkeiten genutzt.


WebReporter: annalenalauer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Stadt, Beispiel, Deggendorf
Quelle: weissblau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt
Bayern: CSU gegen Feiertag zu Freistaat-Jubiläum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?