11.06.14 10:09 Uhr
 155
 

Nach Schulschießerei: Obama will strengere Waffengesetze - Chancen jedoch gering

Am Dienstag tötete ein Mann bei einer Schulschießerei in Oregon einen 14-Jährigen. Später wurde der Schütze ebenfalls tot aufgefunden.

Erneut ist Obama frustriert wegen den US-Waffengesetzen. Er fordert zum wiederholten Male schärfere Waffengesetze.

Doch die Waffenlobby National Rifle Association (NRA) und die Republikaner haben dies bisher erfolgreich verhindert. Daher stehen die Chancen für strengere Waffengesetze in den USA eher schlecht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Waffe, Gesetz
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohls Sohn gibt Angela Merkel Mitschuld am Tod seiner Mutter
US-Senator John McCain besuchte heimlich Syrien für neue Strategie gegen den IS
FPÖ-Chef muss wegen Beleidigung 12.000 Euro an Frauenhäuser bezahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2014 19:01 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"strengere Waffengesetze für legale Waffen oder meint er strengere Waffengesetze für illegale Waffen."

Für legale Waffen. Als ob das was bringen würde. Die Amokläufer würden sich dann ne Knarre aufm Schwarzmarkt kaufen und trotzdem rumballern.

Und hier in Deutschland, dafür das hier ein strenges Waffengesetz herrscht passieren ziemlich viele Vorfälle, naja Bösewichte halten sich auch nicht ans Gesetz.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)
"Take That"-Sänger nennt sein Kind Dougie Bear Donald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?