11.06.14 09:47 Uhr
 141
 

Jennifer Lopez fährt doch zur WM-Eröffnung: "Es war immer klar, dass wir fahren"

Mit einer eher dürftigen Ausrede hatte Jennifer Lopez ihren Auftritt bei der WM-Eröffnungsfeier abgesagt. Als Grund nannte sie "Produktionsprobleme". (ShortNews berichtete).

Entgegen diesen Information hat sie nun überraschenderweise bekannt gegeben, dass sie nun doch bei der WM-Eröffnungsfeier singen wird.

Der Nachrichtenagentur AP teilte Jennifer Lopez mit: "Es war immer klar, dass wir fahren".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: WM, Eröffnung, Jennifer Lopez
Quelle: spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2014 10:06 Uhr von Gierin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Clevere Marketingstrategie; zuerst zum Schein absagen und dann die Absage dementieren!
Kommentar ansehen
11.06.2014 10:21 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Olle hat in ihrem Leben wohl noch nie auch nur ein Snickers gegessen...
Kommentar ansehen
11.06.2014 10:42 Uhr von derNameIstProgramm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hat ihr irgendjemand geflüstert, dass die WM Eröffnung etwas größer ist als der Superbowl? Welcher Künstler würde schon auf ein geschätztes Publikum von 1 Mrd. Menschen verzichten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?