11.06.14 09:29 Uhr
 699
 

Google kauft Satelliten-Unternehmen für 500 Millionen US-Dollar

Google hat im Rahmen von Zukäufen, um sein Betätigungsfeld zu erweitern jetzt das Unternehmen "Skybox Imaging" gekauft, welches für die Übertragung von hochauflösenden Bildern aus dem Weltraum zuständig ist.

Geplant ist, dass Google damit seinen Dienst "Maps" mit aktuellem Kartenmaterial versorgen kann.

Hierfür greift das Unternehmen Skybox allerdings nur auf einen Satelliten zurück, der in Zukunft durch eine ganze Flotte von Satelliten ergänzt werden soll, um Fotos von der ganzen Erde zu erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Google, Unternehmen, Google+, US-Dollar
Quelle: businessweek.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2014 09:36 Uhr von Fowel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
langsam kommts mir so vor, dass Google bald die ganze Welt kauft...
Geld spielt bei diesem Unternehmen keine Rolle...
Kommentar ansehen
11.06.2014 10:10 Uhr von Raptor667
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
tja...am besten werfen all die Google Hater ihren Rechner auf den Müll und ziehen in den Wald...da kann euch sicher keiner Verfolgen und euch Ausspionieren...vergesst aber eure Aluhütchen nicht....
Kommentar ansehen
11.06.2014 10:17 Uhr von asorax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@raptor667:

wenn windows keine monopol hätte würde es keiner nutzen. aber da linux nicht gerade einsteigerfreund ist, und 70% der deutschen keine it kenntnisse haben, wird weiter windows gekauft. ich bleibe bei windows 7, ich werde mir kein neues win mehr kaufen.
Kommentar ansehen
11.06.2014 10:22 Uhr von Mecando
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manchmal kommt es vor, dass ich bei dem Namen ´Google´ unweigerlich an den Namen ´Umbrella´ denken muss. Schlimm? :)
Kommentar ansehen
11.06.2014 10:31 Uhr von Pizzaecke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Aluhütchen im Wald bringt dir gar nichts.

Nicht alle Satelliten können nur Bilder in RGB machen, sondern haben auch Infrarot.
Und gerade Alu in einem Wald? Das sieht man ;)
Kommentar ansehen
11.06.2014 10:46 Uhr von NoGo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pizzaecke:
die Skyboxsatelliten können tatsächlich auch Bilder im Nahinfrarot machen.

Quelle: http://www.golem.de/...
Kommentar ansehen
11.06.2014 10:50 Uhr von Mecando
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"schau dir nur die Millionen von Android Zombies an"

Bin einer von eben diesen. Programmiere sogar im Hobbybereich für Android.
Und bin begeisterter Chromenutzer... mich haben sie schon. ;)
Kommentar ansehen
11.06.2014 11:06 Uhr von Silentkill
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@asorax:

Das gleiche haben die Leute mit Windows 95 auch gesagt... Aber ist ja okay, ihr könnt ja auch alle weiter eure Waschmaschinen mit Energieklasse X-- benutzen, mich solls nicht stören!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Fußball: FIFA-Chef will WM mit 16 Dreiergruppen vor K.o.-Phase
FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?