10.06.14 20:47 Uhr
 147
 

Hochschule Harz: "Plastic Ocean" - Ausstellung macht Meer aus Müll zu Kunst

Der Hamburger Guido Scharfenberg zeigt in der Hochschule Harz auf dem Wernigeröder Campus seine neue Ausstellung.

Ausgestellt werden verschiedene Installationen die eine Sache gemeinsam haben: Sie sind aus Plastikflaschen, Trinkhalme, Knöpfen und anderen Gegenständen gemacht, die allesamt aus den Weltmeeren gefischt wurden.

Der Künstler will damit das Bewusstsein zum Gebrauch von Kunststoff schärfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Kunst, Müll, Hochschule, Harz
Quelle: mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen
London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordamerika: Kinos zeigen aus Protest gegen Donald Trump "1984"
"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?