10.06.14 18:59 Uhr
 106
 

103 Opel-Legenden trafen sich zu historischem Jubiläum

Die sogenannte KAD-Serie von Opel steht bei den Rüsselsheimern für Oberklasse. Die Modelle Kapitän, Admiral und Diplomat feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum und sind gesuchter denn je.

103 der der großformatigen (Grundplattform fünf Meter mal 1,90 Meter) Klassiker trafen sich dazu am Wochenende bei den Paul Pietsch Classics zu einer 470-Kilometer-Tour durch den Schwarzwald.

Dabei stiftete Opel einige Raritäten wie der Admiral A V8 von Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann selbst oder der 132 PS starke Kapitän des ehemaligen DTM-Fahrers und Opel-Markenbotschafters Joachim Winkelhock.


WebReporter: ClassicMini
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Jubiläum, Legende
Quelle: pagenstecher.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2014 18:59 Uhr von ClassicMini
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Einfach zeitlos schöne Autos, toll wenn sie weiterhin bewegt werden und nicht in irgendeiner Garage einstauben in der Hoffnung auf Wertzuwachs.
Kommentar ansehen
10.06.2014 19:17 Uhr von magnificus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also der Admiral war ja schon ne geile Kiste.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?