10.06.14 12:20 Uhr
 5.070
 

Weg vom "Oma-kommt-zu-Besuch"-Image: Bahlsen hat ein neues Logo

Die Backwarenfirma Bahlsen hat ein neues Logo, mit dem man laut Geschäftsführer Sönke Renk vom "Oma-kommt-zu-Besuch"-Image wegkommen möchte.

Bisher fand man neben dem Bahlsen-Logo eine rote, ägyptische TET-Hieroglyphe, die für "ewig lebend" stand und die nun entfernt wurde.

Stattdessen ist am Ende des Signets ein roter Kreis hinter das "n" gelegt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Änderung, Image, Logo, Bahlsen
Quelle: designtagebuch.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2014 12:29 Uhr von Maedy
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
...nur weil man den Namen neu designed wird das Produkt nicht besser oder günstiger...
Kommentar ansehen
10.06.2014 12:40 Uhr von Jlaebbischer
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Wow, bis zu dieser News ist mir nicht mal aufgefallen, dass Bahlsen ein ägyptisches Logo verwendet...
Kommentar ansehen
10.06.2014 13:20 Uhr von Gerd159
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ist ja umwerfend- Ironie on" jetzt werden Verbraucher garantiert mehr Bahlsen Produkte kaufen Ironie off" :-) oder ;-)
Kommentar ansehen
10.06.2014 13:46 Uhr von SaxenPaule
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Man glaubt gar nicht wie beeinflussbar wir Menschen sind :)
Jetzt noch ne kleine Imagekampagne in TV und Internet und wir nehmen Bahlsen als hippen modernen Konzern war, dessen wir Kekse auch gerne jüngeren Leuten anbeiten wollen :D ;)
Kommentar ansehen
10.06.2014 13:47 Uhr von stoske
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Maedy: Der Name wurde ja auch nicht erneuert damit das Produkt günstiger oder besser wird, wie sollte ein Logo das auch können, sondern um das Image zu verändern. Es geht um das Logo, nicht um das Produkt selbst.
Jetzt allerdings sieht es schwer nach 60er Jahre aus, sogar der Nierentisch ist mit drin.
Kommentar ansehen
10.06.2014 13:59 Uhr von blaupunkt123
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Sollen sie ruhig machen.

Die, die schlau sind, sehen das Logo sowieso nicht, weil sie das gleiche Produkt als NoName beim Discounter kaufen.

Immer diese Millionen für Werbung
Kommentar ansehen
10.06.2014 14:46 Uhr von der_robert
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer das alte Logo nicht kennt -> http://abload.de/...
Kommentar ansehen
10.06.2014 15:49 Uhr von 4ZN
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Keine Ahnung ob auch das Verpackungsdesign neu ist, aber wirkt doch alles eher billig und nicht wirklich modern.

Hochpreisige Lebensmittel halten doch in der Regel eher an einem traditionellen, "hochwertigen" Design fest. Was Balsen da macht führt doch nur dazu, dass sie irgendwann zu einer billig Marke werden, wenn die Verpackungen schon so ausschauen.
Kommentar ansehen
10.06.2014 16:23 Uhr von Rechargeable
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Dadurch das die Verpackungen jetzt ein neues Design bekommen, werden sicher auch auf mysteriöse weiße die Inhalte weniger, bei gleichem Preis (oder paar Cent teurer) wartet mal ab.

[ nachträglich editiert von Rechargeable ]
Kommentar ansehen
10.06.2014 18:14 Uhr von Fomas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, das ist ja mal das Kreativste, was ich je gehört habe. Die haben das N rot hinterlegt? Jetzt ists endlich hip und geil.... nein, moment... das ist das UNkreativste was ich je gehört habe. Das alte Logo sah mitnichten altbacken aus. Weiß gar nicht was die bei Bahlsen haben. Diese Hieroglyphe finde ich 100 mal kreativer und einzigartiger als das N rot zu hinterlegen. Jetzt sieht das Logo aus wie das Logo jeder Pseudomarke von Lidl, Aldi und Co.
Kommentar ansehen
10.06.2014 20:08 Uhr von Hanna_1985
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm.... Also ich find grade dieses "Oma kommt zu Besuch"-Image Klasse.

Damit assoziiert man doch für gewöhnlichen einen schönen Nachmittag, freut sich auf die Omi und natürlich gibt´s Kaffee und Plätzchen von "Bahlsen"... Familienidylle scheint heute nicht mehr viel Wert zu sein. Lieber die Single-Hipster ansprechen.
Kommentar ansehen
10.06.2014 20:21 Uhr von Kennyisalive
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mich erinnert das Design jetzt an eine Automarke! O.O
Kommentar ansehen
10.06.2014 21:06 Uhr von Phoenix3141
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt sieht das Logo aus wie "Oma kommt zu Besuch ... in den 50er Jahren".

Tolle Leistung vom Designer ...
Kommentar ansehen
11.06.2014 06:57 Uhr von lucky-spooky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum echauffieren sich hier die user über Logo & Preis/Qualität?

Das Logo ist eine Unternehmensentscheidung und soll etwas vermitteln. Sollte das Ziel nicht erreicht werden, wird es wohl wieder geändert.

Was Preis/Qualität angeht, was krähen hier wieder die Discounterfreaks? Niemand wird gezwungen, "Markenprodukte" zu kaufen. Und nur weil man schreit, das die Discounter-Produkte "günstiger", nicht unbeding "besser", sind, ändert daran nichts!!!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?