10.06.14 12:19 Uhr
 40
 

Eishockey: Los Angeles Kings ziehen ins Finale des Stanley Cup ein

Das Eishockey-Team der New York Rangers ging mit großen Hoffnungen in die Partie gegen die Los Angeles Kings und wurde innerhalb von 20 Minuten vom Gegenteil überzeugt.

Die Los Angeles Kings schafften es, ihre Gegner zu kontrollieren und ziehen somit verdient mit 3:0 ins Finale des Stanley Cups ein.

Die Fans der New York Rangers zeigen sich unterdessen enttäuscht über die Leistung ihrer Mannschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Halbfinale, Stanley Cup, New York Rangers, Los Angeles Kings
Quelle: bostonglobe.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2014 12:37 Uhr von Mancman22
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Los Angeles Kings schafften es, ihre Gegner zu kontrollieren und gewannen somit den Stanley Cup verdient mit 3:0."

Das ist, mit Verlaub, kompletter Blödsinn!!
Erst das Team, das 4!! Siege im Finale einfährt gewinnt den Stanley Cup!
Kommentar ansehen
10.06.2014 14:39 Uhr von shane12627
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist komplett falsch.
Die Kings befinden sich bereits im Finale, spielen dort zur Zeit gegen die NY Rangers und haben 3 von 4 benötigten Siegen eingefahren.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?