10.06.14 12:15 Uhr
 93
 

Öffentlich-Rechtliche sichern sich auch für 2022 Rechte an Fußball-WM

ARD und ZDF haben sich auch für das Jahr 2022 die Rechte an der Fußballweltmeisterschaft gesichert.

Die FIFA hat diese an die Öffentlich-Rechtlichen vergeben und somit sei laut den Sendern sicher, dass "alle wichtigen Spiele der FIFA-WM live im frei empfangbaren Fernsehen übertragen werden".

Einzelne Spiele könnten damit auch Sky oder diversen Privatsendern abgegeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Recht, ARD, ZDF, Fußball-WM, Öffentlich-Rechtliche
Quelle: dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan ist sich Konsequenzen bei Einführung der Todesstrafe bewusst
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Sozialsenatorin will Grundsicherung für alle
Liverpool: Gasexplosion - Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte bei Häusereinsturz
Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?