10.06.14 12:04 Uhr
 218
 

China: Autoverkäufe steigen - Marktanteil inländischer Marken sinkt

Neue Verkaufszahlen aus China belegen, dass der Automarkt weiter floriert und die Verkäufe im vergangenen halben Jahr auf fast 8,1 Millionen Autos angestiegen sind.

Allerdings belegen die Zahlen auch, dass der Marktanteil von inländischen Marken deutlich schrumpft.

Im gleichen Zug ist auch der Verkauf von Lastkraftwagen und Bussen angestiegen und beträgt jetzt fast zwei Millionen Fahrzeuge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, China, Marktanteil, Verkaufszahl
Quelle: miamiherald.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2014 16:39 Uhr von Wurstachim
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
derzeitig besitzen 11% der Chinesische Bevölkerung ein fahrbaren Untersatz. In Deutschland sind es 76%.
Die Strassen in China sind jetzt schon hoffnungslos überfüllt und die Städte versinken im Smog. Die Chinesische Regierung hat vor einigen Jahren die Aussage gemacht, dass sie bis 2020 ähnliche prozentzahlen wie in Europäischen Ländern erreichen will.
Das ganze wird in Zukunft noch ungeahnte Probleme ohne abzusehbare Schäden herbeiführen.
Was soll man dazu noch sagen... als Einzelner

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?