10.06.14 11:10 Uhr
 572
 

Fußball: AS Rom lehnt 33-Millionen-Angebot vom FC Bayern München für Mehdi Benatia ab

Nach Angaben der "Gazzetta dello Sport", ist der deutsche Rekordmeister FC Bayern München an AS-Rom-Abwehrspieler Mehdi Benatia interessiert.

Aber die Italiener haben ein 33-Millionen-Euro-Angebot für den 27-Jährigen abgelehnt.

Laut der Zeitung will der Marokkaner lieber zum FC Chelsea London. Der AS Rom verlangt eine Ablösesumme von 61 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Angebot, Absage, AS Rom, Mehdi Benatia
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?