10.06.14 10:44 Uhr
 1.636
 

China: Forscher entdeckten spezielle Hackereinheit des Militärs

Sicherheitsforscher haben jetzt nachweisen können, dass das chinesische Militär offenbar eine Hackereinheit besitzt, die gezielt Angriffe auf Kommando gegen ausländische Institutionen durchführt.

Damit unterstützt der Bericht der unabhängigen Organisation "CrowdStrike" die Anschuldigung der US-Regierung gegen fünf chinesische Hacker, die versucht haben sollen, in amerikanische Unternehmen einzudringen.

Die Hackergruppe des chinesischen Militärs soll auf den Namen "Putter Panda" hören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Forscher, Hacker, Einheit, Nachweis
Quelle: money.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Belastung für Partei": AfD-Spitze rückt von rechtem Björn Höcke ab
Wladimir Putin verteidigt Donald Trump und Prostituierte Russlands
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2014 13:13 Uhr von ms1889
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
die amis haben nicht nur 1 trupp...sondern hunderte: microsoft, cisco, facebook, google, intel, nsa usw...

die amis sind wohl die letzten die sich beklagen dürfen!!!

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
10.06.2014 13:27 Uhr von AMB
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die nur eine haben, dann sind die Amerikaner da noch besser, was ich schwer bezweiflen will. Selbst Deutschland hat so was. Wobei man bemerken muß, daß der Bundesfinanzhof eine Offenlegung der Arbeiten dieser Gruppe wünscht - Da fragt man sich ob unsere Regierung noch alle Tassen im Schrank hat.
Kommentar ansehen
10.06.2014 17:08 Uhr von kuno14
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
das überrascht mich,die leben doch noch im 14jh.laut usa.............
Kommentar ansehen
10.06.2014 19:39 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soso, man nennt sie jetzt "Sicherheitsforscher!"
Ja ne is klar!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?