10.06.14 09:56 Uhr
 374
 

USA: Einbrecher nahmen Geiseln - Gamer-Community wurde Zeuge

Eine junge Frau aus Tempe (Arizona/USA) spielte online das Spiel "Defense of the Ancients 2", als sie Geräusche in der Wohnung hörte.

Zwei Männer waren gegen 05:00 Uhr morgens in das Haus eingedrungen und hatten ihre Eltern eingesperrt. Die beiden wollten warten, bis die Bank öffnet, um dann zusammen mit den Opfern Geld abzuholen.

Während des Spiels lief auf die Webcam der bekannten Spielerin, ein Freund alarmierte die Polizei. Als diese eintraf konnte sie einen der Männer nach kurzer Flucht stellen. Ihm wird unter anderem bewaffneter Raub und Entführung zur Last gelegt, der zweite Eindringling ist noch auf der Flucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Einbrecher, Geisel, Zeuge, Gamer, Community
Quelle: azfamily.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2014 10:38 Uhr von Garmona