10.06.14 09:29 Uhr
 3.321
 

PlayStation 4: Sony entwickelt DualShock-4-Controller

Sony Computer Entertainment ist derzeit mit der Entwicklung eines DualShock-4-Controllers für die Konsole PlayStation 4 beschäftigt.

Der Controller wird von 3,65 Volt starken Batterien versorgt. Außerdem wird statt der bei den Vorgängern verwendeten PWB-Antenne eine IFA-Antenne für die Übertragung der Daten verwendet.

Eine entsprechende Ankündigung könnte bei der kommenden E3-Messe in den USA erfolgen. Sony wird am 10. Juni eine Pressekonferenz abhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, Entwicklung, Controller, PlayStation 4, DualShock 4
Quelle: gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2014 09:45 Uhr von der_Z
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Dualshock 4?! Der ist doch schon im Lieferumfang der PlayStation 4 enthalten...
Kommentar ansehen
10.06.2014 10:14 Uhr von jjbgood
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
die meldung ist schlicht falsch. sony entwickelt nicht den dualshock 4 controller, denn den gibt es bereits. sie entwickeln diesen controller weiter, mit den genannten features.
Kommentar ansehen
10.06.2014 13:25 Uhr von FreAKse
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Stromstärke wird in Ampere und nicht in Volt gemessen.
Kommentar ansehen
10.06.2014 13:26 Uhr von FreAKse
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
StromSTÄRKE wird in Ampere angegeben, nicht in Volt!
Kommentar ansehen
11.06.2014 06:21 Uhr von katorn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich kommt mal der ultimative "Brainshocker 0.1" - GAME OVER - YOU ARE DEAD
really? YEAH.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?