09.06.14 18:57 Uhr
 1.076
 

"Blackadder"-Star Richard ‘Rik’ Mayall stirbt mit nur 56 Jahren

Der britische Comedian und Schauspieler Richard ‘Rik’ Mayall ist mit nur 56 Jahren verstorben.

Mayall wurde vor allem durch die Kult-Serie "Blackadder" berühmt, spielte aber auch in erfolgreichen Filmen wie "Drop Dead Fred" mit.

Er hinterlässt eine Frau und drei Kinder. Über die Todesursache ist noch nichts bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Star, England, Comedian
Quelle: ibtimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2014 19:00 Uhr von blade31
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Noch nie gehört von der Serie oder dem Film. Vielleicht bin ich zu Jung
Kommentar ansehen
09.06.2014 19:14 Uhr von Azureon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zum einen heißt die Serie "Blackadder" zum anderen war es ein wirklich guter Schauspieler. Unvergessen: Guesthouse Paradiso. Eine der genialsten Trashkomödien überhaupt.

[ nachträglich editiert von Azureon ]
Kommentar ansehen
09.06.2014 19:37 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
blade,
die Serie wurde niemals deutsch synchronisiert, weswegen man sie hier nicht kennt.
Der Hauptdarsteller war Rowan Atkinson, also Mr.Bean, und die Serie ist sehr intelligent und böse, aber das englisch ist schwer zu verstehen, was einen größeren Bekanntheitsgrad in Deutschland schonmal verhindert.
https://www.youtube.com/...

Man kennt Richard Mayall hier vielleicht eher als "Fred" aus "mein böser Freund Fred".
Kommentar ansehen
09.06.2014 19:44 Uhr von SGGWD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"die Serie wurde niemals deutsch synchronisiert"

Humbug, wurde sie. Wiki: "In Deutschland lief die Serie u. a. auf ARTE und 3sat in Originalfassung und auf RTL 2 in synchronisierter Fassung. Inzwischen ist die Serie auch auf DVD erhältlich."

[ nachträglich editiert von SGGWD ]
Kommentar ansehen
09.06.2014 19:48 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
SGGWD,
oh, schön zu hören...warum wird sowas hier bloß niemals wiederholt?
Kommentar ansehen
09.06.2014 20:18 Uhr von SGGWD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kam in deutsch zuletzt 2008 auf Sat1 Comedy.

[ nachträglich editiert von SGGWD ]
Kommentar ansehen
09.06.2014 20:40 Uhr von ananda96
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leute Leute....

Blackadder gibt es als remasterte DVD Serie auf Amazon.
BA war eine 3-teilige Serie + einigen Specials die im WK1, im Mittelalter und im 18ten Jahrhundert spielten und stellen schwarzen Britenhumor vom feinsten dar.
Die Schauspieler waren größtenils Mitglieder der Monthy Python Truppe mit Hugh Laurie als Hauptdarsteller, den kennt ihr ja wohl..!
Vergisst die Arte Syncro, BA macht nur Sinn im englischen O-Ton, die wortgewaltigen Beleidigungsergüsse ergeben auf deutsch keinen Sinn bzw. verfehlen den Kontext. Maximal mit deutschen Untertiteln.
MUSS man gesehen haben.
Kommentar ansehen
09.06.2014 22:46 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ananda,
WER von den Pythons spielt da mit?
Der Stil ist im Prinzip derselbe, aber sonst?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?