09.06.14 18:46 Uhr
 463
 

MySpace reaktiviert alte Fotos von Usern und will diese so wiedergewinnen

Längst spielt die Plattform MySpace bei den Sozialen Netzwerken keine Rolle mehr, obwohl man noch versuchte an den übermächtigen Konkurrenten Facebook anzuknüpfen.

Nun versucht MySpace die User von einst wiederzubekommen, indem diesen eine E-Mail mit dem Betreff "Ich habe da noch Bilder von dir..." geschickt wird.

Die alten Profilfotos wurden von MySpace reaktiviert und sollen wohl für die Neugierde der User sorgen, wieder in das Netzwerk zurückzukehren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Werbung, E-Mail, User, MySpace
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in einen Bürgerkrieg treiben
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2014 19:05 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Seite gibts noch?
Kommentar ansehen
09.06.2014 22:22 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der3Geist, das selbe denke ich mir auch jedes Mal, wenn ich bei Facebook wieder über "interessante" Bilder stolpere. Ich selbe lade bis auf ein neutrales Profilbild und den einen oder anderen Handyschnappschuss sowieso nix in die Netzwerke.

Fratzenbuch hat mehr wie nur einmal versucht, sich die Rechte an allen Bildern im Netzwerk zu sichern.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?