09.06.14 09:26 Uhr
 164
 

USA: Schlaganfallsymptome - Ex-WWE-Kommentator Jim Ross wird aus Krankenhaus entlassen

Jim Ross, einer der ehemaligen Kommentatoren der WWE und Mitglied der Ruhmeshalle, wurde am vergangenen Donnerstag ins Krankenhaus eingeliefert. Aufgrund der Symptome bestand Verdacht auf einen Schlaganfall.

Glücklicherweise hat sich diese Befürchtung nicht bestätigt. Der 62-Jährige wurde vergangenen Samstagabend aus dem Krankenhaus entlassen.

Die Ärzte hatten festgestellt, dass die Symptome lediglich von aus anderen Gründen verschriebenen Medikamenten herrührten. Seine Medikation wurde nun geändert, so dass es keinen Grund mehr für eine weitere ärztliche Beobachtung gab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fox.news
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krankenhaus, Schlaganfall, WWE, Symptom, Kommentator
Quelle: tmz.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
Carolin Kebekus und Serdar Somuncu sollen seit Jahren heimlich verheiratet sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2014 09:26 Uhr von fox.news
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ross ist für viele sowas wie "die Stimme der WWE" und ich bin sicher es gibt viele, die jetzt besonders erleichtert sind, wo klar ist, dass es nur "falscher Alarm" war.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden - 3. Einbruch in 4 Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?