09.06.14 09:12 Uhr
 11.676
 

Erneute Panne beim Kurznachrichtendienst Whatsapp

Der Nachrichtendienst Whatsapp hatte eine erneute Panne. Zahlreiche Nutzer beschwerten sich im Internet, dass der Nachrichtendienst nicht mehr funktioniert.

In letzter Zeit hatte Whatsapp öfter mit Serverabstürzen zu kämpfen, da bald viele neue Funktionen integriert werden sollen.

So soll beispielsweise eine Telefoniefunktion kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BmT.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Panne, Absturz, Server, Whatsapp
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2014 09:22 Uhr von Hanna_1985
 
+17 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.06.2014 09:27 Uhr von kostenix
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
dass die app aber auch auf "smart-"geräten läuft erschließt sich dir auch nicht?

ipod touch zb...
Kommentar ansehen
09.06.2014 09:33 Uhr von Hanna_1985
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Und im Ipod steckt dann eine SIM-Karte, damit man auch überall eine Datenverbindung hat?

Oder meinst Du, die App kann direkt mit den Satelliten kommunizieren?

Viele Smart-Geräte, die auch nicht wirklich fürs Telefonie gebaut wurden, werden sicherlich auch kein eingebautes Mikrofon haben...
Kommentar ansehen
09.06.2014 09:48 Uhr von TYLER-DURDEN
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Schachmatt!
Kommentar ansehen
09.06.2014 09:58 Uhr von FredDurst82
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
@Hanna_1985

bitte? Na ganz einfach, weil telefonieren in der Regel Geld kostet und wenn du über das Internet telefonieren kannst, dann kostet es eben kein extra Geld - außer du überschreitest dein 3G Limit, da muss man dann eben aufpassen.

Skype bspw kann das natürlich auch, allerdings wäre das wieder eine extra App und das hat net jeder, man muss sich auch anmelden, demjenigen davon erzählen etc. - macht dann auch nicht jeder. Whatsapp hat so ziemlich jeder, der ein Smartphone hat, daher wird die Telefonie-Funktion dann natürlich auch eher genutzt werden.

@ Topic
Verstehe nicht, wie man sich darüber beschweren kann. Überall gibt es eben mal Probleme und eben auch Serverprobleme. Damit muss man im heutigen Zeitalter eben klarkommen. Es ist eine Sache sich danach zu erkundigen, ne andere sich darüber "aufzuregen". Es wurde doch schon erklärt, dass bald "viele neue" Funktionen integriert werden, da kommt es eben dann auch mal zu Problemen der Server - wenn die neue Version dann online ist, wird es auch Probleme geben. IST HALT SO, deal with it.
Kommentar ansehen
09.06.2014 10:38 Uhr von Hanna_1985
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
FredDurst:
Datenflat sind zumindest relativ früh limitiert und gedrosselt.
Eine Telefonieflat haben fast alle Vertragshandys, was eine "kostenlose Datentelefonie" eben - jedenfalls meiner Meinung nach - völlig überflüssig macht.
Vielleicht allerhöchstens zu Hause, wenn man im Wlan ist.... Aber wie gesagt, dazu hat man ja meist eh eine Telefonie-Flat auf dem Handy.

Sind natürlich nur Annahmen meinerseits.
Kommentar ansehen
09.06.2014 10:50 Uhr von dj coldCut
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wieso sollten die Kinder mit ihrem iPod nicht ueber WLAN telefonieren koennen?!
geht mit Skype auch aber das ist Werbeverseucht.
Kommentar ansehen
09.06.2014 11:16 Uhr von FredDurst82
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Hanna_1985

Relativ schon, ja, aber die normalen Telefonieflats gelten entweder nur ins selbe Netz und/oder nur ins Festnetz. Daher kann man mit Whatsapp dann eben jeden, den man in seiner Whatsappliste hat, ohne weiteres anrufen - natürlich solange man sich entweder daheim oder in der Nähe eines WLans befindet - oder eben genügend Traffic hat. Daher ergibt das schon Sinn, vor allem wird Whatsapp ja nicht nur in Deutschland, sondern auch fast überall halt genutzt und ich weiß nicht, ob es in jedem Land so günstig ist zu telefonieren... grad eben von Handy auf Handy, das macht das ganze eigentlich immer ziemlich teuer.
Kommentar ansehen
09.06.2014 11:56 Uhr von Brain.exe
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Hanna_1985 eine Datenflat ist heute standart, eine Telefonieflat mit der du Weltweit unbegrenzt Telefonieren kannst würde ich ja gerne mal sehen.

Und die Drossel wird Whatsapp auch nichts machen, das ist nämlich das was sie testen, Ordentliche gespräche auch mit Edge geschwindigkeit, Apps wie Skype brauchen wenigstens UMTS, da stört dann die Drossel.

Wenn Whatsapp es wirklich hinbekommt das man im Edge Telefonieren kann dann macht auch eine 200mb Inet flat nichts aus.

Und es sollen auch noch weitere Whatsapp SimKarten kommen wo der Whatsapp dienst immer in der Vollen geschwindigkeit genutzt werden kann, da ist das Telefonieren dann sowieso kein Problem mehr.

Aber deine Einstellung ist wieder Typisch Deutsch. "Gibt schon anderes da brauchts nicht neues"
Kommentar ansehen
09.06.2014 12:27 Uhr von pokolm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Serverprobleme usw. kann jede Firma mal haben. Und wenn das gerade viel umgebaut wir ist es leicht möglich. Mein Festnetztelefon hat auch schon eine Störung gehabt. Nur stand das nicht in der Zeitung.
Ob diese Telefoniefunktion Sinn macht ist bestimmt ein strittiges Thema. Ich brauche es nicht. Hab nur eine Lidl Karte mit 300 Freiminuten und 300MB. Und für meine Telefongespräche reicht die Zeit. Eine reine Whatsapp Karte könnte da schon eher was bringen. Kommt dann aber auf den Preis an und wie gut das mit dem Telefoniern funktioniert.
Kommentar ansehen
09.06.2014 14:18 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
telefonfunktion macht eigentlich sinn, da kann man sich die Telefonkosten sparen. Man kann ja auch in einem Wlan hängen was kein Limit hat.
Kommentar ansehen
09.06.2014 14:26 Uhr von Hanna_1985
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ja, Brain, bring Deinen Puls wieder unter Kontrolle.

Datenflat ist heute Standard? Klar, mit Kriechtempo nach dem Inklusivvolumen.
Es soll klappen, mit Edge noch Telefonie in verständlicher Sprache zu bringen? Da bin ich aber mal gespannt... Selbst Internetseiten mit wenigen Kilobyte sind unter Edge schon kaum zu Ertragen und dann müsste es hier ja auch ohne Ruckler beständig klappen... Oder auch Funkzellen-Hopping ohne Unterbrechung der Datenverbindung...

Ja, wird sich zeigen.
Viele der Pro-Argumente sind aber doch auch unnütz. Klar, sicher, kann man dann vielleicht auch günstig ins Ausland telefonieren. Wer macht das aber wie oft. Ja, im Urlaub vielleicht...

Viel spannender ist die Frage, ob der Dienst dann auch die gesamte gesprochene Kommunikation "verwahrt".

Aber klar: Gebt und ständig mehr und neue und bessere Features! Find ich super! Dann brauch ich meinem Couchnachbar keine Nachricht mehr schreiben. Dann rufe ich ihn einfach an!

Endlich kann man im selben Raum sein und muss sich beim Reden nicht mehr in die Augen gucken!

Technik V3.0
Kommentar ansehen
09.06.2014 15:13 Uhr von Brain.exe
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Hanna_1985 na darum Testen sie es doch. Bisher ist es offenbar nicht möglich in Edge zu Telefonieren.
Und ne Datenflat hat man wohl eher als eine AllNetFlat zum Telefonieren. Wenn ich mir da die Preise anschaue kein wunder.

Ob es klappen wird wird sich zeigen. Vielleicht ja vielleicht nein.

Ob sie die Gespräche verwahren? Du meinst so wieder jeder Netzbetreiber? Wach mal auf, Vorratsdatenspeicherung ist Realität auch wenn sie nicht erlaubt ist. Egal was du schreibst oder sprichst, alles wird gespeichert und Analysiert.

Und weil du offenbar nicht oft ins Ausland Telefonierst in der Service also unnütz. Also ich habe Familie in den USA und sogar Australien mit denen ich Telefoniere. Einige Freunde studieren in England. Ich Telefoniere also ziemlich oft ins Ausland, bisher über Skype in zukunft dann über Whatsapp wenn es klappen sollte. So what? Nur weil du dir was nicht vorstellen kannst ist es nicht unnötig. Mal über den Tellerrand schauen kann helfen.

Nur weil es diese Features gibt musst du sie übrigens nicht nutzen. Es steht dir frei Whatsapp nur zum Chatten zu nutzen oder es sogar ganz zu Löschen. Krass wa?

Das du offenbar deinem Couchnachbar ne Nachricht schreibst anstatt mit ihm zu reden naja da verkneif ich mir den Kommentar. Ich muss übrigens auch heute niemandem in die Augen schauen um mit ihm im selben Raum zu reden.
Kommentar ansehen
09.06.2014 16:22 Uhr von raptil75
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Als ich im Ausland (auserhalb der EU, asiatischer Raum) arbeitete, wäre das telefonieren etwas teuer geworden .... W-lan hat aber ziemlich jedes Hotel. Da sind solche Apps Gold wert, ich nutzte Skype, auf meinem Samsung Omina Windows Phone.
Kommentar ansehen
09.06.2014 18:35 Uhr von tobiaslansdown
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was haben wir nur gemacht bevor jeder ein Handy hatte, geschweige denn bevor es android oder iphone´s gab! Das leben war so einsam ;-) ! Was die Leute wohl sagen würden wenn das Internet oder gar der Strom mal für nur einen Tag ausfallen würde!!! Wir haben uns alle zu sehr an das alles gewöhnt, ich bin da keine Ausnahme, das hab ich gemerkt als mein Router mal Defekt war.
Kommentar ansehen
10.06.2014 21:34 Uhr von Miauta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum telefonieren übers Wlan nutz ich Viber...

Und alle die rumheulen wozu man aufm Smartphone sowas braucht. Nicht jeder hat nen iSchrott Knebelvertag mit 21814812 Flats...mal den Kopf einschalten ihr Hirnis...
Kommentar ansehen
13.06.2014 08:54 Uhr von TendenzRot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hanna_1985

Ich verreise ziemlich häufig. In den Hotels (wenn es nicht die absoluten Billigklitschen sind) habe ich in der Regel kostenloses WLAN. Sehr schön, wenn ich dann per Whatsapp kostenlos telefonieren kann.

Was noch viel geiler ist, ich kann es auch sein lassen. Ich kann trotzdem für teuer Geld direkt nach Hause telefonieren und habe das gute Gefühl, es den Leuten mal so richtig gezeigt zu haben. Und das ist auch viel sicherer, denn normale Gespräche zerbröseln direkt nach dem Anruf in kleine Nanopartikelchen und können deshalb nicht aufgezeichnet werden.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?