08.06.14 16:21 Uhr
 1.075
 

Fußball: Roman Abramowitsch kauft sich den RCD Mallorca

Der russische Milliardär Roman Abramowitsch hat sich einen neuen Club gesichert.

Der Russe steigt beim spanischen Zweitligisten RCD Mallorca ein. Er übernimmt dabei laut Zeitung "El Mundo" 55 Prozent der Anteile. Die Anteile kosten ihm rund drei Millionen Euro.

Abramowitsch besitzt bereits den englischen Erstligaclub FC Chelsea London.


WebReporter: tipico
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Russland, Kauf, Mallorca, Milliardär, Klub, RCD Mallorca
Quelle: derstandard.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2014 20:13 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift falsch: Er hat sich den Verein nicht gekauft. Er hat knapp mehr als die Hälfte erstanden.
Kommentar ansehen
08.06.2014 22:16 Uhr von Xanoskar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was bei einem Aneilsgeschäft ihn zum Quasibesitzer macht. Zum Glück geht das in D dank 50+1 Regel nicht geht, sollte die Fifa für Proficlubs weltweit einführen dann wird mal gesundgeschrumpft

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?