08.06.14 10:45 Uhr
 128
 

Fußball: Deutsche Nationalmannschaft in Brasilien gelandet

Nach über zehn Stunden Flug ist die deutsche Nationalmannschaft sicher in Salvador, Brasilien, gelandet.

Das Hauptquartier der deutschen Mannschaft liegt in Santo André an der Atlantikküste. Bereits am Sonntagnachmittag setzte Löw dort das erste Training in Hinblick auf das Gruppenspiel gegen Portugal am 16. Juni an.

Bezüglich der hohen Temperaturen erklärte Teammanager Oliver Bierhoff noch: "Wir werden nicht lamentieren, wir werden die Bedingungen so annehmen, wie sie sind. Ich bin überzeugt: Mit dieser Einstellung können wir bei der WM sehr viel erreichen."


WebReporter: nutenough
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, WM, Brasilien, Nationalmannschaft
Quelle: transfermarkt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2014 11:26 Uhr von Schnulli007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wünsche der Mannschaft einen herrlichen Kurzaufenthalt mit ihrem selbstgefälligen Teamchef.

...Dann gehts hoffentlich nach Hause und bei der EM in zwei Jahren ohne diesen Dilettanten Löw weiter.
Kommentar ansehen
08.06.2014 12:25 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na mal sehen , wie weit Sie kommen ? Manche glauben ja , die schaffen es nur bis ins Stadion ;-)
Kommentar ansehen
08.06.2014 12:29 Uhr von Holzmichel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Bezüglich der hohen Temperaturen erklärte Teammanager Oliver Bierhoff noch: "Wir werden nicht lamentieren, wir werden die Bedingungen so annehmen, wie sie sind."

Wäre ja wohl auch bei dem königlichen Einkommen der Fußballer noch schöner, wenn die jetzt anfangen, wegen ein paar Grad Wärme abzujammern!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?