08.06.14 09:11 Uhr
 1.638
 

Peru: Rezept gegen Mikrokorruption scheint zu wirken

Peruanische Teilnehmer am öffentlichen Straßenverkehr waren es gewohnt bei ihren Verstößen dem Polizisten einen geringen Geldbetrag zu überreichen, um die Sache als erledigt zu betrachten. Das hat sich seit Ende der 90er Jahre anscheinend geändert.

Ausgerechnet die damals mit Korruptionsvorwürfen überhäufte Regierung kam auf die Idee in Sachen Bestechung eine Wende zu erreichen, indem mehr Frauen als Verkehrspolizisten zum Einsatz kamen. Mittlerweile sind 80 Prozent der Ordnungshüter Frauen.

Die Rechnung scheint aufzugehen. Laut einer Studie von Proetica, einem Organisationszweig von Transparency International, hält die Bevölkerung 66 Prozent der männlichen Polizisten für korrupt. Von den weiblichen Beamten werden dagegen nur 19 Prozent für bestechlich gehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizist, Peru, Bestechlichkeit
Quelle: businessinsider.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein
Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
"America´s Next Top Model"-Teilnehmerin wird in Schießerei schwer verletzt