07.06.14 16:45 Uhr
 1.707
 

Google rüstet gegen NSA-Spionage auf

Google hat seine Technik jetzt deutlich aufgerüstet, sodass es der NSA oder anderen Geheimdienst-Organisationen deutlich schwerer fallen dürfte entsprechende Daten von diesen abzuschöpfen.

Offenbar will Google hierfür extra eine eigene Glasfaser-Anbindung durch den Ozean legen.

Zudem hat die Offenlegung von den NSA-Spionageaktivitäten dazu geführt, dass die bekanntesten Unternehmen aus den USA, zu denen unter anderem auch Google oder Microsoft gehören, eine entsprechende Zusammenarbeit anstreben, um Daten von Kunden besser schützen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Google, Schutz, Spionage, NSA, Privatsphäre, Aufrüstung
Quelle: time.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2014 17:11 Uhr von Pils28
 
+14 | -0