07.06.14 14:00 Uhr
 1.451
 

"Blick"-Girl Agnes wiegt schlanke 50 Kilogramm und will einmal Bauchtänzerin werden

Agnes ist 23 Jahre jung, kommt aus Zürich und ist das "Blick"-Girl des heutigen Samstags.

Beim Fotoshooting, bei dem sie sich fast oben ohne zeigte, verriet sie, dass sie zwar gelernte Coiffeuse ist, momentan aber ihr Geld als Kellnerin verdient.

Als ihren größten Traum bezeichnet die gebürtige Ungarin einmal Bauchtänzerin zu sein.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Blick, Girl, Bauchtanz
Quelle: blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2014 14:31 Uhr von polyphem
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Spanky, ich bin sicher, Du siehst aus wie Adonis.
Kommentar ansehen
07.06.2014 14:57 Uhr von Kennyisalive
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@polyphem

Ich bin mir sicher das SpankyHam und Jaucheg..ääh 1973, total durchtrainierte Männer sind. Seit Jahren glücklich verheiratet mit ihren Traumfrauen und unzähligen Kindern.

Pffhahaha... ;-) So wirds sein.

Zum Mädel - gefällt mir! Sehr natürlich und n hübsches Gesicht. Die Haare ham se ihr n bisschen unvorteilhaft gestylt. Klatschoptik.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?