07.06.14 11:05 Uhr
 4.786
 

England: Maschinengewehrfeuer weckte Anwohner - "Jack Bauer" war schuld

Am frühen Morgen des vergangenen Montag alarmierten mindestens 20 Personen aus Bricket Wood (England) die Polizei.

Sie wurden durch das Geräusch von Maschinengewehren geweckt, als die Polizei eintraf fand sie tatsächlich reichlich "bewaffnete" Personen vor. Der Sender "20th Century Fox" drehte dort zwischen 02:00 und 04:00 Uhr morgens Szenen zur Serie "24" mit Kiefer Sutherland als "Jack Bauer".

Diese beinhalteten Schießereien und einen inszenierten Autounfall. Eine Sprecherin der Polizei von Hertfordshire sagte, man sei im Vorhinein nicht über stattfindende Dreharbeiten informiert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: England, Dreharbeit, Anwohner, Maschinengewehr, Jack Bauer
Quelle: telegraph.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2014 11:35 Uhr von JustMe27
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN