07.06.14 09:42 Uhr
 827
 

Fußball: Champions-League Ausschluss für Roter Stern Belgrad

Die UEFA hat den serbischen Traditionsverein Roter Stern Belgrad von der Teilnahme an der Champions-League ausgeschlossen.

Nach Angaben der UEFA sind Verstöße gegen das Financial Fair Play die Gründe dafür. Die Einspruchsfrist beträgt zehn Tage.

Auch dem serbischen Fußballverband droht wegen Verstößen gegen das Lizenzverfahren Untersuchungen durch die UEFA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, UEFA, Ausschluss, Belgrad, Roter Stern Belgrad
Quelle: sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2014 09:42 Uhr von angelina2011
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In diesen Ländern gehört das doch schon zum Alltag, das mit den Finanzen gemauschelt wird. Da hat doch die Korruption Hochkonjunktur.
Kommentar ansehen
07.06.2014 11:05 Uhr von TeKILLA100101
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und was ist mit Mancity und Paris?! Die bezahlen ne fette Strafe und können weiter machen?!

Bei Belgrad ist nur nix zu holen, weil es da um kleine Summen geht, im Verhältnis gesehen natürlich

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?