07.06.14 09:15 Uhr
 2.373
 

US-Geheimdienst CIA twittert zum ersten Mal offiziell in Agenten-Sprache

Der US-Geheimdienst CIA hat nun auch offiziell begonnen, den Nachrichtendienst Twitter zu nutzen.

In einem ersten Tweet schrieb der Geheimdienst: "Wir können weder bestätigen noch dementieren, dass dies unser erster Tweet ist."

Innerhalb von Minuten wurde der Tweet von zehntausenden verteilt. In einem Kurzprofil wurde das Motto veröffentlicht. Der CIA sei die erste Verteidigungslinie der USA und würde das schaffen, was Andere nicht schaffen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Twitter, US, Geheimdienst, CIA, Sprache, Tweet
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Großbritannien: Weniger EU-Bürger wandern ein - Mehr EU-Bürger wandern aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2014 09:17 Uhr von blade31
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Aha und das ist "Agentensprache"...
Kommentar ansehen
07.06.2014 09:30 Uhr von Schmollschwund
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
"Der CIA sei die erste Verteidigungslinie der USA und würde das schaffen, was Andere nicht schaffen würden."

Sich bei Twitter anmelden?
Kommentar ansehen
07.06.2014 11:58 Uhr von Brain.exe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der CIA? Euer ernst?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?