06.06.14 19:01 Uhr
 66
 

Radsport: Bradley Wiggins nicht bei Tour de France - "Bin bitter enttäuscht"

Der britische Radsportstar Bradley Wiggins wird bei der diesjärhigen Tour de France nicht mitfahren.

Sein Sky-Kollege und Vorjahressiegr Christopher Froome hat sein Helferteam zusammengestellt und Wiggins dabei außen vor gelassen.

Wiggins sagte, er sei "bitter enttäuscht" und dem Sieger von vor zwei Jahren hätte es nichts ausgemacht, diesmal den Helfer für Froome zu geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tour, Radsport, Tour de France, Bradley Wiggins
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Tour de France startet 2017 in Düsseldorf
Rad: Sprintstar Mark Cavendish steigt vorzeitig aus Tour de France aus
Tour de France: Chris Froome läuft nach Sturz bis er ein neues Rad bekommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2014 19:39 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht genug gedopt

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Tour de France startet 2017 in Düsseldorf
Rad: Sprintstar Mark Cavendish steigt vorzeitig aus Tour de France aus
Tour de France: Chris Froome läuft nach Sturz bis er ein neues Rad bekommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?