06.06.14 18:28 Uhr
 101
 

Fußball/HSV: Sportchef Oliver Kreuzer entmachtet - keine Personalentscheidungen mehr

Die Zukunft von HSV Sportchef Oliver Kreuzer ist noch unklar, doch beim Kader für die nächste Saison hat er wohl nichts mehr zu melden.

Denn laut Medienberichten wurde Kreuzer jetzt "entmachtet". Somit darf er keine Personalentscheidungen mehr treffen. Dies gilt zumindest so lange, bis der Dietmar Beiersdorfer in seinem Amt beim HSV angekommen ist.

Hintergrund dieser Aktion ist wahrscheinlich die Verpflichtung von Zoltan Stieber. Dieser Deal wurde von Kreuzer angestrengt und stößt bei den Oberen wohl auf wenig Gegenliebe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sportchef, Oliver Kreuzer
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2014 19:24 Uhr von Karlchenfan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Noch-Federträger Jarchow hat das dementiert,aber da ich der alten Führungsriege aus gegebener Veranlassung bisher kein Wort geglaubt hab,bin ich auch bei diesem Dementi skeptisch.
Tatsache ist,das der Stieber Transfer ohne Rücksprache mit dem neuen Stab durchgezogen wurde,damit sammelt man entweder Pluspunkte für Initiative,oder aber Munition für den Abschuß,weil man sich damit nicht kurzgeschlossen hat.
Aber wie immer bei der alten HSV Führung,irgendeiner petzt immer an die Presse,wird allerhöchste Zeit,das die an die Kai zum Linsen trudeln geschickt werden.Ich hoffe,das dann das Mithörmikro der Blöd für lange,lange Zeit verstummen wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?