06.06.14 18:23 Uhr
 466
 

Sommerhitze: Die wichtigsten Trinkregeln für heiße Temperaturen

Laut einer Ernährungsberaterin wird angeraten circa alle zwei Stunden ein Glas Wasser zu sich zu nehmen. Insbesondere wenn man Kopfschmerzen oder Konzentrationsschwierigkeiten bemerke, sei es höchste Zeit für eine Erfrischung.

Die Expertin erklärt, dass an heißen Sommertagen jeder mindestens zwei Liter täglich trinken sollte. Sie widerspricht aber der Annahme, dass beispielsweise Kaffee nicht zu der täglichen aufgenommenen Flüssigkeit zähle. Gleiches gelte auch für die übers Essen aufgenommene Flüssigkeit.

Um den Mineralverlust auszugleichen wird empfohlen entweder isotonische Getränke - wie zum Beispiel alkoholfreies Bier - oder Apfelschorle zu trinken. Eine Alternative wäre es, eine Prise Salz in das Wasser zu geben. Am wichtigsten sei außerdem eine Flüssigkeitsaufnahme zwischen 15 und 18 Uhr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fox.news
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wasser, Sommer, Trinken
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2014 18:36 Uhr von ZzaiH
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
2l - bisschen wenig für hochsommer...
außerdem alkoholfreies bier als trinkempfehlung...herrje...
Kommentar ansehen
12.06.2014 23:11 Uhr von brainbug1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2 Liter? Die hatte ich um 11 heute morgen schon zusammen, erscheint mir jetzt auch etwas wenig für diese Jahreszeit. Im Winter ok, aber im Sommer bei 35 Grad?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?