06.06.14 17:15 Uhr
 9.486
 

Internet: Gefährliche Jugendtrends weiten sich stark aus

Die Organisation Jugendschutz.net hat jetzt ihren Jahresbericht veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass gefährliche Jugendtrends im Internet immer weiter um sich greifen.

So wurde vor längerer Zeit in sozialen Netzwerken dazu aufgerufen, sich selbst zu verletzen, um so Sympathie für Teenie-Idols Justin Bieber zu zeigen. Bei diesem merkwürdigen Trend zogen sich viele Bieber-Fans zum Teil schwere Verletzungen zu.

"Die Zahl an Beiträgen, die Selbstverletzungen bis hin zum Suizid glorifizieren, hat sich verdoppelt. Im vergangenen Jahr waren es 1.400 Fälle", so Friedemann Schindler, der Chef von Jugendschutz.net.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Jugendlicher, Selbstverletzung
Quelle: weser-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2014 17:44 Uhr von r3vzone
 
+55 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist natürliche Selektion. Die Schwachen oder in diesem Fall die Gestörten sterben aus. Die Art und Weise der Selbstverletzung wegen eines Teeny-Idols ist wohl die moderne Variante.
Kommentar ansehen
06.06.2014 18:09 Uhr von kingoftf
 
+33 | -3
 
ANZEIGEN
Bereinigung des menschlichen Genpools.

Weiter so, solche geistige Amöben braucht die Welt nicht.
Kommentar ansehen
06.06.2014 18:15 Uhr von kuno14
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
früher wurden die jungen menschen manipuliert,heute gott sei nicht.
Kommentar ansehen
06.06.2014 20:09 Uhr von Humpelstilzchen
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Phänomenal wie Menschen sich manipulieren lassen!
Würde wetten, dass der Großteil davon Mädels sind, die waren schon immer etwas bröselig im Gebälk!!!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
06.06.2014 20:11 Uhr von fraro
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Früher spottete man noch:
Wenn einer gesagt hätte: "Spring von der Brücke, wärst Du gesprungen?"

Aber heute leider schon Realität, dass man es tut - unfassbar!
Kommentar ansehen
06.06.2014 23:01 Uhr von news_24
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wie der Herr so das Gescherr.
Kommentar ansehen
07.06.2014 00:21 Uhr von Frank_E_Meyer
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schon einige vor mir treffend Bemerkt haben.
Wer schon als Jugendlicher so blöd ist und sich aus versehen umbringt, weil er bei irgendeinem Trend mitmacht, der hat der Menschheit wenigstens den Gefallen getan sein Erbgut aus dem Genpool zu nehmen bevor er noch mehr Idioten gezeugt hat.
Mein Mitleid hält sich schwer in Grenzen.

[ nachträglich editiert von Frank_E_Meyer ]
Kommentar ansehen
07.06.2014 01:37 Uhr von Exilant33
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, dann verstümmelt euch, schneidet, hackt, wie auch immer "Er" wird´s euch huldigen, und ich mein nicht den Bieber! Die Reizüberflutung der Medien machen einen Blind für die Tatsachen, wobei die Frage ist, was denn die Tatsachen sind...
Kommentar ansehen
07.06.2014 08:11 Uhr von maxyking
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Als Beispiel für " Gefährliche " Jugendtrends wird eine Aktion ("Trend") genommen die als Kritik am blinden Fan sein oder Trollen dieser Fans von ein paar Clowns auf Reddit gestartet wurde. Wer solche Aktionen nicht als nicht ernst gemeint erkennen kann soll sich lieber aus dem Internet fernhalten. Es ist auch fraglich was diese Organisation überwacht wo gab es 1400 Beiträge die Selbstverletzungen oder Suizid glorifizieren? Im gesamten Internet oder zu jedem Youtube Video? Scheint mir eine eher fragwürdige Organisation zu sein die aus Unwissenheit und Naivität eher blinden Aktionismus betreibt anstelle irgendjemandem zu helfen. Erinnert mich an die Oma die im Fernsehen öfters als Computerspiele Experte vorgeführt wird und dann entgegen jeder Studie wieder Computerspiele für reale Gewalt verantwortlich macht.
Kommentar ansehen
07.06.2014 09:18 Uhr von vilostylo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Natürliche Selektion
Kommentar ansehen
07.06.2014 10:30 Uhr von SteveM45
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das nennt sich "Natürliche Auslese"
Kommentar ansehen
07.06.2014 11:10 Uhr von CheesySTP
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Arme beschäftigungslose Jugend!
Wie die Lemminge!
Kommentar ansehen
07.06.2014 21:25 Uhr von Fabrizio
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Ich glaube es müsste wieder so etwas wie:
BDM, Hitlerjugend....als Zwangsmitgliedschaft eingeführt werden."

passt ja mal wieder wie der Arsch auf den Eimer.
Kommentar ansehen
08.06.2014 02:55 Uhr von internetdestroyer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie dumm kann man eigentlich sein, daß man sich wegen irgendeinem Spacko in diesem Fall Justin Bieber, sich selbst Verletzungen zufügt bzw. den Suizid wählt.
Kommentar ansehen
09.06.2014 15:49 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mutproben und Selbstbestätigung, diese zentrieren sich nun dank Internets auf ein globales Publikum mit dem Konzept, je verrückter desto cooler...alles Erziehungssache, oder Gewohnheit dank der Gesellschaftsausrichtung und der Medien, und heutzutage ist es die Selbst-Darstellung und das Auffallen, Schockieren voll in...nur nicht zu viel Bedeutung oder Tiefgang, sonst qualmen die Ohren...

[ nachträglich editiert von mcdar ]

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?