06.06.14 16:45 Uhr
 197
 

Eko Fresh: Rapper spielt Hauptrolle in ZDFneo-Sitcom

Die Idee zu der Serie "Blockbustaz - Willkommen in der Hood" setzte sich im Rahmen des TVLab 2014 zusammen mit zwei anderen unter Hundert Einreichungen durch. Die Dreharbeiten sollen in Juni im Köln stattfinden.

In der Serie geht es um den selbsternannten "Ghettochef" Sol, gespielt von Rapper Eko Fresh. Dieser wird anlässlich seines dreißigsten Geburtstags von seiner Mutter vor die Tür gesetzt. In weiteren Rollen wird es unter anderem auch Ferris MC zu sehen geben.

In der Pressemitteilung zur Serie heißt es: "16 Stockwerke, 134 Wohnungen, 687 Tonnen Beton, acht registrierte Nachbarschaftsstreitigkeiten, drei Haftbefehle - hier spielt die Sitcom "Blockbustaz - Willkommen in der Hood". Im August wird dann per Publikumsvoting entschieden, welches der drei Formate in Serie geht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fox.news
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rapper, Hauptrolle, Sitcom, ZDFneo
Quelle: rap.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mahershala Ali erster muslimischer Schauspieler, der einen Oscar gewonnen hat
Trailer zur ersten deutschen Netflix-Serie "Dark" veröffentlicht
Serdar Somuncu wird "keine Kreide fressen", um N-TV-Show weiter zu machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2014 16:45 Uhr von fox.news
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann mir vorstellen, dass das eine amüsante Serie werden könnte, da Eko Fresh immer gezeigt hat, dass er über sich und die üblichen Klischees bzgl. "Gangstern" lachen kann.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?