06.06.14 15:46 Uhr
 468
 

China: Ring steckte an Penis fest - ein Fall für die Feuerwehr

Ein Senior aus der chinesischen Provinz Henan wurde von Einsamkeit und Langeweile geplagt, also wurde er laut eigenen Angaben "neugierig".

Der 83-Jährige nahm einen Ring und stülpte ihn über seinen Penis, danach ließ sich dieser aber nicht mehr abziehen. Aus Scham behielt er dies 20 Stunden lang für sich, nachdem sich sein Penis violett verfärbte, suchte er nach Hilfe.

Ärzte teilten ihm mit, der Eingriff sei für sie zu heikel, die Feuerwehr musste einschreiten. Nach rund zwei Stunden war der Mann von seinem Leid befreit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Feuerwehr, Penis, Ring
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Shanghai: 80-jährige wirft Glücksmünzen gegen Unglück in Flugzeugtriebwerk
Ortwang: Bauer rächt sich an Badegästen und überschüttet diese mit Gülle
USA: Flugpassagier hatte lebenden Riesenhummer im Gepäck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2014 16:14 Uhr von kuno14
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
naja ne flex am schniedel brauch ne ruhige hand...........
das sind doch mal ideen für einen älteren herrn

[ nachträglich editiert von kuno14 ]
Kommentar ansehen
06.06.2014 16:24 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Immerhin war er ehrlich^^ Auch bei sowas wollen Leute ja schon "draufgefallen" sein oder sonstwas... ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?