06.06.14 14:45 Uhr
 217
 

Der Blick aus dem All - ein neuer Markt

US-Unternehmen entdecken eine neue Marktlücke. Sie bieten den Interessenten Bilder aus dem All an. Das besondere daran, diese sind hoch aufgelöst und werden dem Kunden wenige Sekunden nach der Aufnahme geliefert.

Google zeigt bereits Interesse. Die Verhandlungen mit dem HD-Satelliten-Betreiber Skybox Imaging befinden sich jedoch noch in der Anfangsphase.

Weiterhin bietet die NASA einen solchen Service schon an. Unter dem Stichwort High Definition Earth Viewing können Internetnutzer einen Livestream von der ISS mit Sicht auf die Erde verfolgen.


WebReporter: cpe1704tks
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Foto, Google, Blick, Markt, NASA, All
Quelle: golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Ex-Fußballstar Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Müsli-Hersteller Schneekoppe
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2014 16:07 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
endlich die nachbarn beim f.......... sehen.sponsoring fsb nsa mossad bnd usw
Kommentar ansehen
07.06.2014 15:52 Uhr von MBGucky
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hochaufgelöst... Das ist Irrelevant. Wichtig ist, wie nah man heranzoomen kann ohne das es pixelig wird. Eine hochaufgelöste Aufnahme meines Heimatortes bringt nämlich gar nichts, wenn dadurch mein Haus trotzdem nur 4 Pixel groß ist

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?