06.06.14 13:33 Uhr
 699
 

Nach neuen Steuervorwürfen: Jörg Kachelmann zieht über Alice Schwarzer her

Offenbar hat es bei der Feministin Alice Schwarzer eine Razzia gegeben, weil neue Steuerhinterziehungsvorwürfe im Raum stehen (ShortNews berichtete).

Dies hat den Wetterexperten Jörg Kachelmann zu Lästereien provoziert, denn Schwarzer hatte ihn während seines Vergewaltigungsprozesses als Reporterin hart kritisiert.

"Ich habe 2010 gelernt, dass sich jeder Idiot Gerichtsberichterstatter nennen darf. Also auch ich. Für wen darf ich zum #Schwarzer-Prozess?", twitterte Kachelmann hämisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Steuerhinterziehung, Jörg Kachelmann, Alice Schwarzer, Lästerei
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Comeback von Wettermoderator Jörg Kachelmann bei "sonnenklar.TV"
Falsche Anschuldigung? Ermittlungen gegen Ex-Geliebte von Jörg Kachelmann
Köln: Jörg Kachelmann platzt in Rede von Alice Schwarzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2014 14:05 Uhr von Paxx
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Shitstorm alà Hoeneß !!!!! ;-)
Kommentar ansehen
06.06.2014 14:10 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Dazu hat er auf jeden Fall das recht.
Vielleicht bei der Bild ;)
Kommentar ansehen
06.06.2014 14:16 Uhr von sooma
 
+1 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.06.2014 14:28 Uhr von Perisecor
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
@ sooma

Du meinst die Sache, als er fälschlicherweise einer Vergewaltigung und Bedrohung bezichtigt wurde, durch Klüngeleien zwischen der Familie der Nebenklägerin/"Opfers" und des Richters ewig in Untersuchungshaft saß und bis heute keine Entschuldigung dafür erhalten hat?


Ja, das Verhalten von Leuten wie dir gegenüber Kachelmann ist echt widerlich. Da hast du absolut recht.
Kommentar ansehen
06.06.2014 18:26 Uhr von Justus5
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ich oute mich in diesem Fall als Kachelmann-Versteher... ;)
Kommentar ansehen
11.06.2014 07:29 Uhr von Niels Bohr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja...wenn jemand das Recht hat übelst über Frau Schwarzer herzuziehen, dann doch wohl Kachelmann.
Das was sich die Emma-Redakteurin als "Berichterstatterin" in dem Vergewaltigungsprozeß geleistet hat, war auch unglaublich.
Und wir kenn alles den Spruch "Wer im Glashaus sitzt..."

Also ich hab vollstest Verständnis für Kachelmanns Kommentare und mich wundert, das er Frau Schwarzer nicht schon heftiger angegriffen hat.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Comeback von Wettermoderator Jörg Kachelmann bei "sonnenklar.TV"
Falsche Anschuldigung? Ermittlungen gegen Ex-Geliebte von Jörg Kachelmann
Köln: Jörg Kachelmann platzt in Rede von Alice Schwarzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?