06.06.14 12:42 Uhr
 350
 

USA: Schule erlaubt Sonnencreme nicht - dies sei eine giftige Substanz

In den USA zog sich eine Schülerin einen massiven Sonnenbrand zu, weil ihre Schule das Benutzen von Sonnencreme nur mit ärztlichem Attest erlaubt.

"Sonnenschutzmittel ist eine giftige Substanz und diese können wir nicht in unserer Schule zulassen", so die Schulleitung.

Dies geschehe aus Sicherheitsgründen, schließlich könnten andere Kinder auf die Sonnencreme allergisch reagieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Schule, Sonnenbrand, Sonnencreme
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2014 08:11 Uhr von blade31
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
aber Hautkrebs ist ok...
Kommentar ansehen
07.06.2014 09:34 Uhr von Schmollschwund
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
und das Universum kreist um die Welt..ähhmm.. selbstverständlich NUR um Amerika.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
"Letzter Tango in Paris": Marlon Brando vergewaltigt 19-Jährige in Film wirklich
Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?