06.06.14 12:18 Uhr
 140
 

München: 26-jähriger Mann kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

In der vergangenen Nacht ereignete sich an der Kreuzung am Frankfurter Ring in München ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 26-jähriger Beifahrer in einem VW Golf stieg während einer Rotphase aus dem Auto, während der 33-jährige Fahrer auf der linken Fahrspur hielt, es war die Linksabbiegerspur. Dabei wurde er von einem 3er BMW erfasst, dieser fuhr auf der Geradeausspur, welche Grün hatte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 26-Jährige so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, München, Verkehrsunfall
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?