06.06.14 12:13 Uhr
 245
 

Vodafone: Bericht - Länder nehmen Zugriff auf Telekommunikation

Vodafone gab jetzt in einem veröffentlichten Bericht bekannt, dass die Regierungseinrichtungen von bestimmten Ländern direkten Zugriff auf die Telekommunikation-Infrastruktur haben.

Damit besteht die Möglichkeit der Echtzeitüberwachung von Telefongesprächen.

Insgesamt nehmen 29 Länder diese Möglichkeit zur Überwachung der Telekommunikation wahr. Dennoch greifen nicht alle direkt auf die Telefongespräche zu. Vodafone hat allerdings die Veröffentlichung von Informationen zu bestimmten Ländern abgelehnt, weil dies als ungesetzlich eingestuft wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bericht, Vodafone, Zugriff, Telekommunikation
Quelle: reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Fake News fallen in die Kompetenz der Landesmedienanstalten
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?