06.06.14 10:39 Uhr
 476
 

Heuschnupfen: Durch fehlendes Eisen wird Birkenpollen-Protein zum Allergen

Forscher haben herausgefunden, dass das Birkenpollen-Protein durch fehlendes Eisen zum Allergen wird.

Das sogenannte "Bet v 1"-Protein stammt aus Birkenpollen und ist dafür verantwortlich, dass viele Menschen allergisch auf Birkenpollen reagieren. Es hat eine große Ähnlichkeit mit menschlichen Protein, Lipocalin 2, das auch Eisen bindet. Ist kein Eisen gebunden, so wird "Bet v 1" zum Allergen.

Wie jedoch die Mechanismen der Eisenbeladung von Birkenpollen-Proteinen genau ablaufen, konnte noch nicht geklärt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Eisen, Protein, Heuschnupfen
Quelle: heilpraxisnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2014 10:48 Uhr von Berundo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein "wird" zu viel im Titel.
Kommentar ansehen
06.06.2014 10:53 Uhr von sfmueller27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Danke Berundo, habe um Korrektur gebeten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore
Twitter löscht Trump-Tweets nicht: Der "Nachrichtenwert" sei zu groß
Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?