06.06.14 09:12 Uhr
 2.760
 

Fußball/WM: Beim Eröffnungsspiel in Sao Paulo droht das Chaos

Die Organisatoren der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien sind derzeit wegen eines Streiks der U-Bahn-Mitarbeiter von Sao Paulo in Sorge.

Die U-Bahn in der brasilianischen Metropole wird täglich von 4,5 Millionen Menschen benutzt. Der Streik könnte deshalb für Chaos in Sao Paulo sorgen.

Am vergangenen Donnerstag schon haben sich die Staus in Sao Paulo auf insgesamt 209 Kilometer summiert. Am 12. Juni wird das Eröffnungsspiel der WM im Corinthians-Stadion angepfiffen. Dort stehen sich dann Brasilien und Kroatien über.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Brasilien, Chaos, Sao Paulo, Eröffnungsspiel
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2014 10:16 Uhr von George Taylor
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Hmm - ohne jetzt irgendwie zu klingen, als wäre das nicht wirklich viel Stau...Aber

São Paulo: 2502,8 Einwohner/km²
Deutschland: 226 Einwohner/km²

Also zum besseren rechnen ca. Faktor 10.

Laut ADAC waren es 830.000 Kilometer an Stau in 2013. Also ca 2273 Km pro Tag.

Teile ich das durch 10 = 227 Km

In São Paulo waren es an dem einen Tag 209 Km.

Also an einem Tag ungefähr soviel, wie in Deutschland sowieso täglich (runtergebrochen auf die Einwohner/m²).

Oder habe ich irgendwo nen Denk/Rechenfehler? ;)

[ nachträglich editiert von George Taylor ]
Kommentar ansehen
06.06.2014 10:20 Uhr von marcometaner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
über?
Kommentar ansehen
06.06.2014 10:36 Uhr von Holzmichel
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
Wem interessiert denn Fußball? Mich schon mal nicht!!!
Kommentar ansehen
06.06.2014 10:48 Uhr von turmfalke
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Da müssen die FIFA-Idioten die Spieler eben mit dem Heli einfliegen, die bringen doch erst die soziale Unruhe in das Land also müssen die sich auch kümmern. Oder brecht die ganze Scheiße ab denn es wird mächtige Unruhen geben. Solange die nur die FIFA treffen bin ich dafür aber ich Wette da werden Menschenleben geopfert und das darf nicht sein!
Kommentar ansehen
06.06.2014 11:07 Uhr von Küchenbulle
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@George, hast du keine anderen Probleme ? ;)
Kommentar ansehen
06.06.2014 11:30 Uhr von hellboy13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würde die Fussballfeete abblasen. Und den Pokal direkt an die Brasilieanischen Spieler übergeben. Weil diese im Endspiel
eh zum 6 male bekommen.
Kommentar ansehen
06.06.2014 12:38 Uhr von Robert76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Macht alles nichts. Die Brasilianer haben es nicht so mit der Pünktlichkeit. Die Kroaten glücklicherweise auch nicht. Wird halt eine Woche später angepfiffen ...
Kommentar ansehen
06.06.2014 16:21 Uhr von Fireproof999
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Geroge

wie kannst du eine Stadtdichte mit einer Dichte des ganzen Landes vergleichen? Leider falsch, nimm eine entsprechende Stadt in Deutschland (Berlin) und schon hast du eine höhere dichte als in Sao Paulo.

Berlin:
3.834 Einw. je km²

Brasilien als ganzes Land ist so licht besiedelt:
22,4 Einwohner pro km²

Die Einwohnerdichte deutschlands ist für deine Stau-Rechnung total irrelevant, da die Staus nicht in den wenig besiedelten Gebieten auftreten

[ nachträglich editiert von Fireproof999 ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?